Backwahnsinn

Sommerliche Erdbeertörtchen

Es ist so weit! Die Erdbeersaison ist wieder eröffnet! Doch was man neben Erdbeermarmelade, Schoki-Erdbeeren, Erdbeereis und Co noch aus den kleinen roten Sommerhits machen kann zeige ich euch hier! Die kleinen Erdbeertörtchen bestehen aus einem Biskuit, Pudding, Erdbeeren und einem Sahne Topping. Zutaten für 12 Muffins Muffinförmchen 1 Ei 30 g Zucker 30 g gesiebtes Mehl Pudding ( Anweisung auf der Packung befolgen) Erdbeeren Tortenguss rot 200 ml Sahne Vanillezucker Und Zitronenmelisse zum garnieren Zuerst backt ihr den Biskuit. Trennt das Ei und schlagt das Eiweiß Steiff. Lasst den Zucker währenddessen dazurieseln. Wenn das Eiweiß und der Zucker steiff geschlagen sind gebt ihr das Eigelb wieder dazu und verrührt es. Jetzt noch das Mehl sieben und untermischen und ab in die Muffinförmchen. 2 Teelöffel pro Form ist genug . Es soll nur ein Biskuit Boden für unsere Törtchen werden! Das ganze dann bei 175 Grad Ober-Unterhitze 10-15 min goldgelb backen. Wenn der Kuchenboden dann abgekühlt ist verteilt ihr etwas kalten Pudding auf den kleinen Böden. Nicht zu viel sonst ist es schwer zu essen! Ihr braucht nur eine geringe Menge von Pudding, dem Rest verfüttert ihr einfach an hungrige Geschwister oder isst man ganz einfach selber(: wenn der Pudding dann etwas fest geworden ist verteilt ihr die Erdbeeren auf den Pudding. Macht das einfach so wie es euch gefällt. Gewürfelt, im Ganzen, geschnitten, ganz egal!nachdem die Erdbeeren darauf verteilt sind bedeckt ihr sie noch mit dem gekochten Tortenguss und lasst es abkühlen. Jetzt schlagt ihr noch die Sahne mit dem Vanillezucker steiff und spritz kleine Hauben auf die Muffins(: verziert sie nach euerem eigenen Fantasien! Viel Spaß beim backen. Euere Lea

29.6.13 14:52

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen