Backwahnsinn

Kleine Cheesecake-Muffins

Alle Käsekuchen Fanatiker werden diese kleinen Küchlein lieben. Super saftig und auch noch total schnell gemacht! Also einfach ausprobieren(: Die Zutaten für 12 Muffins: Muffinförmchen Für den Mürbeteig: 50 g weiche Butter 25 g Zucker 1 Prise Salz 70 g Mehl Und für die Käsekuchenmasse: 180 ml Milch 1 Eigelb 30 g Vanillepuddingpulver 20 g Butter 200 g Magerquark Zitronenschalenabrieb 2 Eiweiße 50 g Zucker Und nun die Zubereitung : Für die Teigböden Mehl, Zucker, Butter und Salz zu einem Knetteig verarbeiten und mit einem Teelöffel auf die mörmchen verteilen. Wenn ihr den Teig verteilt habt drückt ihr ihn flach und schiebt den Muffinboden schon mal bei Ober-Unterhitze, 190 Grad circa 8 min in den Ofen. Während die Böden also schon einmal vorbacken, bereitet ihr die Käsekuchenmasse vor. Dazu rührt ihr die Milch mit dem Ei und dem Puddingpulver glatt, gebt die Butter dazu und lasst es unter ständigem rühren aufkochen. Dann gebt ihr den Quark dazu, lasst es nochmal aufkochen und nehmt es von der Kochstelle. Rühren nicht vergessen!! Jetzt noch das Eiweiß mit dem Zucker steiff schlage, dann zusammen mit dem Zitronenabrieb dazu und auf die Böden verteilen. Nochmals bei 190 Grad Ober-Unterhitze 15-20 min Backen. Fertig sind die Käseküchlejn(: Kleiner Tipp! Ihr könnt sie mit Früchten wie Erdbeeren oder Blaubeeren verzieren .. Dann sind sie fruchtig und sehn hübsch aus!

30.6.13 14:36

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen