Backwahnsinn

Lockere Amerikaner

Das perfekte Finger Food für jeden Kindergeburtstag oder zum mitnehmen. Amerikaner sind wenig Arbeit und schnell gemacht. Und mal ehrlich, Amerikaner schmecken doch einfach jedem. Glaubt mir, selbst gemacht schmecken sie sogar noch besser! Für circa 18 Stück benötigt ihr: 200 g Margarine 200 g Zucker 1 Päckchen Vanillezucker 1 Prise Salz 4 Eier 2 Päckchen Vanillepuddingpulver 8 Esslöffel Milch 500g Mehl und 6 Teelöffel Backpulver. Zum verzieren Puderzucker, Zitronensaft und je nach Vorliebe entweder Lebensmittelfarbe oder Schokoladenguss. Zuerst macht ihr einen Rührteig. dafür müsst ihr Butter und Zucker schaumig schlagen, dann Eier dazugeben und gut unterrühren. Jetzt Vanillezucker, Salz, Vanillepuddingpulver, Milch, Mehl und Backpulver. Alles gut verrühren und fertig ist der Teig. Verteilt den Teig mit Hilfe von einem Esslöffel ( circa 1 1/2 pro Teighaufen) als Kugel auf dem Blech und backt die Amerikaner bei 200 Grad Ober-Unterhitze circa 10-15 min. Schaut's am besten einfach mal nach. Wenn sie leicht goldbraun sind sind sie perfekt! Nach dem Auskühlen kommt wieder meine Lieblingsarbeit das Verzieren. Dazu einfach einen Zitronenguss anrühren und darauf verstreichen. Wer will kann auch Hälfte Zitrone und Hälfte Schokoguss machen. Besonders hübsch sind auch bunte Zuckerguss Verzierungen. Also nix wie los und ausprobieren. Liebste Grüße

6.7.13 14:05

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Antonia (6.7.13 19:59)
Liebste Lea!
Vielen Dank für das Rezept.
Die Amerikaner passen sehr gut zu unserer Zirkusparty am Dienstag. Ich werd kleine Clowns daraus machen! Das ist doch perfekt!

Die Käseküchlein sind übrigens grad im Ofen und dann werd ich auch gleich noch den Schokokuchen probieren!

Bussi
Antonia.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen