Backwahnsinn

Mein Flammkuchen!

Hallo zusammen! Es ist schon eine Weile her, seid meinen letzten Blog aber heute habe ich einen echt tollen und vor allem einen andern Kuchen für euch! Denn heute zeige ich euch wie man im Handumdrehen einen Super leckeren Flammkuchen macht. Für den Teig braucht ihr ( für 1 Person): - 150 g Mehl - 2 El Sonnenblumenöl - Prise Salz - 8 El Wasser Alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut verkneten, so dass es ein fester Teig wird. Tipp: falls der Teig zu klebrig ist könnt ihr noch etwas Mehl dazu geben! Den fertigen Teig könnt ihr jetzt auf einem Backpapier dünn ausrollen und auf ein Backblech ziehen. für den Aufstrich braucht ihr: - ca. 125 g Creme Fraiche - Salz - Pfeffer - geriebenen Käse ( z.B. Emmenthaler) - 1 Zwiebel - Speck Die Creme Fraiche würzt ihr mit Salz und Pfeffer so dass es nach was schmeckt (:. Dann verteilt ihr den fertigen Aufstrich auf dem Teig. Die Zwiebeln schälen und in gaaaaaaanz dünne!!!Ringe schneiden oder noch besser ihr hobelt sie. Anschließend verteilt ihr die Zwiebeln und den Speck auf dem Teig. Falls euch der Speck zu intensiv ist, könnt ihr auch fein geschnitten Schinken nehmen. Für Vegetarier würde ich anstatt dem Speck Tomaten oder Rucola empfehlen. Den Rucola aber bitte erst nach dem Backen dazu geben ! Zum Schluss verteilt ihr etwas geriebenen Käse auf dem Teig und schon geht's ab in den Ofen. Den Ofen müsst ihr auf 220 grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Der Flammkuchen braucht ca. 10-15 Minuten. Ich warte aber immer bis die Zwiebeln und der käse leicht bräunlich wird. Ich wünsche euch heut viel Spaß beim Backen und bon Appetit! Euere Lea )

14.10.13 19:06

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


supermani92 / Website (17.1.14 16:58)
bin hier per myblogs.de reingestolpert. hab das rezept probiert. weil der kleine aber den restcremefreche rumgesaut hat bischen zu lange dringelassen. ist aber superlecker gewesen, weils schön knusprig war hihi

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen